Schmuck

Markatino-Schmuck aus pflanzlichem Elfenbein (TAGUA-Nuss) im Blumenladen in Brugg

Markatino-Armbänder - Blumen Amaryllis, BruggDie TAGUA-Nuss ist der Samen einer im tropischen Regenwald Südamerikas wachsenden Palme (Phytelephas macrocarpa). Vollständig ausgetrocknet weist die Nuss eine verblüffend ähnliche Konsistenz wie Elfenbein auf. Tagua ist bisher das einzige Material, welches das tierische Elfenbein fast zu 100% ersetzen kann. Die Elefanten können also künftig in absoluter Ruhe gelassen werden!

Die Blütezeit der TAGUA-Nuss war allerdings bereits Ende des 19. bis ca. Mitte des 20. Jahrhunderts. Weltweit wurde das Material zu edlen Knöpfen verarbeitet. Nach dem 2. Weltkrieg wurde es durch Plastik und andere Materialien vom Markt verdrängt. Zum Glück wurde es in den letzten Jahren „wiederentdeckT!“ Sehen Sie selbst, welch wunderschöne und farbenfrohe Schmuck-Accessoires und Deko-Artikel nun daraus hergestellt werden!
Mit dem Kauf von TAGUA-Produkten helfen Sie sogar beim Erhalt des tropischen Regenwaldes in Südamerika mit. Nach der Blütezeit der TAGUA-Nuss hatte die Pflanze kaum mehr einen Verwendungszweck. Teilweise wurde sie sogar abgeholzt, um Farmland Platz zu machen. Seit der „Wiederentdeckung“ wird die Pflanze wieder zunehmenD geschätzt und auch geschützt. Zudem gibt sie den Bewohnern der abgelegenen Regionen, wo die Palme wächst, erneut eine willkommene und dringend nötige Einkommensmöglichkeit.

Mehr Informationen: Markatino